Hallo liebe Gäste,

Ab den 01.07.2020 kehren wir zu unseren alten Öffnungszeiten zurück

Ganz wichtig und neu:

bitte beim Betreten und Verlassen , sowie auf den Weg zur den Toiletten der Gastwirtschaft müssen sie eine Maske (Mund -Nasenschutz) tragen.

Wir bitten euch, einen Tisch zu reservieren.

Natürlich bieten wir auch weiterhin alle Speisen zum Mitnehmen an.

Der Grenzübergang in Rosenkranz ist  W I E D E R  G E Ö F F N E T.

Hoffentlich bis bald und bleiben Sie gesund

Silvia & Team

wir haben Betriebsferien vom 18.11.2020 bis einschl.03.12.2020

 

Willkommen liebe Gäste!

Wir freuen uns sehr, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Mit Sorgfalt in allen Bereichen und strenger Hygiene werden wir unserer Mitverantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht.

Bitte unterstützen Sie uns dabei und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein. Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst, die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!

Wir bringen sie zum Platz,

Händehygiene einhalten

Mindestabstand 1,5 m wahren,

Kontaktbeschränkungen beachten

auf Umarmungen und Händeschütteln verzichten Registrierungspflicht beachten, 

Nies- und Hustenetikette wahren, 

nach Möglichkeit bei Krankheitsanzeichen auf einen Besuch verzichten, 

Abstände auch auf Wegen und im Toilettenbereich einhalten 1,5 m einhalten

keine Tische und Stühle verschieben

 

 
 
 

Herzlich Willkommen

Hallo und Moin,
herzlich Willkommen auf unseren Homepage.

Die Spezialitäten unserer Gastwirtschaft sind seit 1972 die Putenkeulen und Schweinshaxen aus eigener Herstellung. Seit 1925 arbeiten wir mit der Flensburger Brauerei zusammen und bieten u.a. verschiedene Flensburger Biere vom Fass an. Genießen sie Speisen und Getränke in der gemütlichen Atmosphäre unserer historischen Gastwirtschaft. 

Die Gastwirtschaft gibt es seit 1742 und wird seit 1925 von der Familie Brodersen bewirtschaftet.

Meine Großeltern Andreas und Kathrine Brodersen erwarben am 01.11.1925 die Gastwirtschaft. Im Januar 1969 übergaben sie den Krug an meine Eltern Hugo und Edith Brodersen. Meine Eltern haben mit den Putenkeulen und Haxen gestartet. Ich, Silvia Brodersen, habe mit meinem Mann Oliver, im Januar 1992 den elterlichen Betrieb übernommen.

Einige Leute erzählen über den Krug, dass er halb deutsch und halb dänisch ist, das stimmt aber nicht. Die Grenze zu Dänemark fängt in der Höhe des Kruges an, von da an ist die linke Straßenseite Dänemark und die rechte Deutschland. Der Krug liegt auf der rechten Seite, also voll und ganz in Deutschland.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt auf unserer Webseite und vielleicht auch bald in der Gastwirtschaft zu Putenkeulen essen oder in einer unseren Ferienwohnungen.

Ihre Silvia Brodersen

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag

geschlossen

Mittwoch bis Freitag

16.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Samstag

11.30 Uhr bis 21.00 Uhr

Sonntag

11.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Unsere Ferienwohnungen

1997 haben wir mit der Vermietung unserer ersten Ferienwohnung, in dem Haus Andreas, direkt hinter der Gastwirtschaft, begonnen.
In dem Haus befinden sich die zwei Ferienwohnungen: Wohnung Emma und Wohnung Anna.

  • 65m²
  • 2 - 3 Personen
  • ab 52€ pro Nacht

  • 80m²
  • 2 - 5 Personen
  • ab 67 € pro Nacht